Diese Seite ist Teil der homepage von
Prof. Dr. Doris Baum , Linz/Donau


(12. März 2005)

POLITIK

Kunschak-Preise für Blüm und Kapellari

Der Grazer Diözesanbischof Egon Kapellari und der frühere deutsche Arbeitsminister Norbert Blüm wurden gestern im Parlament mit dem Großen Leopold-Kunschak-Preis ausgezeichnet. Bereits zuvor plädierte Blüm in einer Pressekonferenz in Wien für eine Politik, die „Leistung und sozialen Ausgleich, Wettbewerb und soziale Solidarität“ gleichermaßen umfasst. Die „Stunde der Christlichsozialen“ sei gekommen.

Die Kunschak-Preise wurden heuer zum 40. Mal vergeben. Besonders stark fiel diesmal der Anteil von Preisträgern mit Oberösterreich-Bezug aus. Mit Walter Andreas Albrecht, Rene Clemens Andeßner und Doris Baum sind drei der acht Preisträger in Linz tätig. Dazu kommt noch ORF-Redakteur Hans Bürger. Der gebürtige Linzer wurde mit dem Kunschak-Pressepreis ausgezeichnet.


© 2001-2009 Dr. Doris Baum ( Impressum)
zur Startseite